Menü

Sieh hin und hilf!

Aktuelles

| Kategorien:

Schostok: Als Oberbürgermeister

Schostok: Als Oberbürgermeister

Stefan Schostok hat an diesem Abend eine „Liebeserklärung“ zur Stadt und zum Amt abgegeben und sehr offen und teilweise sehr persönlich seine Sichtweisen dargelegt. Von bürokratischem Amtsschimmel war nichts zu spüren, sondern mehr von einer Sichtweise, wie sie einem guten Unternehmenslenker nicht fremd sein sollte.

weiterlesen

Deutsch für Flüchtlinge

| Kategorien:
Deutsch für Flüchtlinge

Sie wollen so früh wie möglich Deutschkenntnisse vermitteln. Seit September 2015 engagieren sich Lionsfreunde des Lions Clubs Hannover, um Flüchtlingen im Alltag Hilfestellung zu geben.

weiterlesen

»… eine gute Idee stirbt niemals aus.«

| Kategorien:
»… eine gute Idee stirbt niemals aus.«

Zur Feier des 40. Jubiläums der längsten Activity unseres Serviceclubs, dem Lions Malstudio e.V., kamen rund 50 Gäste im Gartensaal des Rathauses zusammen. Der Präsident unseres Clubs bedankte sich beim Verein für sein großes Engagement und auch für die kontinuierliche Sichtbarkeit in der Stadtgesellschaft durch wiederkehrende Ausstellungen.

weiterlesen
| Kategorien:

Präsidialübergabe 2016

Präsidialübergabe 2016

Langes Jahr: ganz kurzweilig. 52 Teilnehmer haben den urigen „Alten Bahnhof“ in Anderten an einem regnerischen Abend mit viel Leben erfüllt. Wie immer war es ein Rückblick mit Worten und Bildern auf das abgelaufene Präsidenten-Jahr.

weiterlesen

60 Jahre: Sieh hin und hilf!

| Kategorien:
60 Jahre: Sieh hin und hilf!

Mit einer ›Messe der Activities‹ hat der Lions Club Hannover seinen runden Geburtstag im Europasaal des Haus der Jugend gefeiert. An 12 Stationen waren die verschiedenen Hilfsprojekte ausgestellt.

weiterlesen
| Kategorien:

Kicks, Klicks und das Staunen

Kicks, Klicks und das Staunen

Prof. Dr. Martin Scholz ist Professor für Koummunikation und Projektmanagement, sowie Dekan der Fakultät III – Medien, Information und Design – der Hochschule Hannover und wird uns mit seinem Vortrag "Kicks, Klicks und Staunen" womöglich zum Staunen bringen.

weiterlesen